Konrad-
Adenauer-Haus

Foto: CDU / Tobias Koch

Die CDU-Bundesgeschäftsstelle und einige der Vereinigungen der CDU Deutschlands sind seit dem Jahr 2000 im Konrad-Adenauer-Haus, oder KAH, wie es abgekürzt wird, in Berlin untergebracht.

Politische Leitung

Die CDU Deutschlands wird aus dem fünften und sechsten Stockwerk des KAH geführt: Hier haben der Parteivorsitzende Friedrich Merz MdB, CDU-Generalsekretär Mario Czaja MdB und auch CDU-Bundesgeschäftsführer Dr. Stefan Hennewig ihre Büros. Eine wichtige Rolle in der Außen-Kommunikation nimmt die Pressearbeit ein, zu deren Tagesgeschäft die Herausgabe von Pressemitteilungen, die Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen und die Vermittlung von Kontakten zwischen CDU-Politikern und den Medien gehört. Auch Bundesschatzmeisterin Julia Klöckner MdB und ihr Team haben Büros im KAH, gleich neben dem Revisionsbeauftragten. Beide sind weisungsunabhängig und ehrenamtlich tätig. Neben der politischen Leitung arbeiten im KAH rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fünf Abteilungen, hausintern Bereiche genannt:

Die sieben Bereiche im KAH

Das Konrad-Adenauer-Haus (KAH) ist als Bundesgeschäftsstelle der CDU Deutschlands die zentrale Anlaufstelle für Mitglieder, Funktionsträger, Vereinigungen und Verbände. Hier wird die Politik der CDU konzeptionell und strategisch vorausgedacht, hier sind Serviceangebote, Kampagnenfähigkeit und Organisationskraft gebündelt. Die Bundesgeschäftsstelle wird aus dem fünften und sechsten Stockwerk des KAH geführt: Hier haben der Parteivorsitzende Friedrich Merz MdB, CDU-Generalsekretär Mario Czaja MdB und auch CDU-Bundesgeschäftsführer Dr. Stefan Hennewig ihre Büros. Auch Bundesschatzmeisterin Julia Klöckner MdB und ihr Team haben Büros im KAH, gleich neben dem Revisionsbeauftragten. Beide sind weisungsunabhängig und ehrenamtlich tätig. Neben der politischen Leitung arbeiten im KAH rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in folgenden sechs Hautabteilungen/Stabsstellen:

Die Hauptabteilung Verwaltung und Digitalisierung (VD) ist die Zentralabteilung der CDU Deutschlands und versteht sich als interne Service-, Dienstleistungs- und Digitalisierungseinheit des Konrad-Adenauer-Hauses. Sie ist verantwortlich für Personalgewinnung-, -verwaltung- und -entwicklung, Haushalt/Finanzen, Verwaltung, IT und das Haus selbst. Diese Hauptabteilung verantwortet zudem für die Parteiarbeit so wichtige Fragen wie Buchhaltung, Finanzplanung, Wahlkampfhaushalte und die Rechenschaftsberichte.

Bestandteil der Hauptabteilung ist das Personalteam, welches sich um das Recruiting der klügsten Köpfe für die CDU Deutschlands kümmert. Maßgeblich ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat zum Wohle der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Eine wichtige Rolle nimmt der bewusst nicht weisungsgebundene Finanzbeauftragte ein, der für die Recht- und Ordnungsmäßigkeit der Parteifinanzen sowie die Erstellung des gesetzlichen Rechenschaftsberichts verantwortlich ist. Die Hauptabteilung bearbeitet zudem rechtliche Fragen rund um die Parteiarbeit und unterstützt die Gliederungen mit Informationen und Angeboten.

Außerdem findet in der Hauptabteilung VD als wichtige Querschnittsaufgabe die Digitalisierung der Abläufe und Prozesse innerhalb des Konrad-Adenauer-Hauses statt. Für unser Tochterunternehmen, die Union Betriebs-GmbH, ist sie Verbindungsstelle und Hauptansprechpartner, um die enge Zusammenarbeit zwischen Partei und UBG zu koordinieren.

Die Hauptabteilung „Politik und Programm“ (PP) unterstützt die Parteigremien bei der programmatischen Weiterentwicklung der CDU. Die Mitarbeiter betreuen und koordinieren die Arbeit in den Fachgremien sowie derzeit den Grundsatzprogrammprozess. Deshalb ist das Büro der Grundsatz- und Programmkommission der CDU auch in der Hauptabteilung Politik und Programm angesiedelt. Damit Parteivorsitzender und Generalsekretär immer optimal auf Termine und Gespräche mit Verbänden, Unternehmen, Kirchen, Gewerkschaften und gesellschaftlichen Gruppen vorbereitet sind, stellen die Kollegen der Hauptabteilung ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung.

Die Hauptabteilung Politik und Programm gliedert sich in die 3 Abteilungen „Innen- und Außenpolitik“, „Sozial- und Gesellschaftspolitik“ und „Wirtschafts- und Umweltpolitik“. Zudem ist die Bürgerkommunikation an die Hauptabteilung angegliedert, denn die Kommunikation mit Bürgern und Parteimitgliedern und die Aufnahme ihrer Ideen ist uns wichtig. Als Volkspartei haben wir den Anspruch, Politik für unser Land und im Interesse der Bürger unseres Landes zu machen.

Die Stabstelle Strategische Planung und Kommunikation ist aus dem Zusammenschluss der Pressestelle und dem Bereich Strategie und Planung hervorgegangen. Die Stabsstelle verantwortet die Strategieentwicklung und ein konsistentes Botschaftenmanagement. In die Zuständigkeit der Stabstelle gehört neben der Vorbereitung und Durchführung von Interviews oder Meinungsbeiträgen in Printmedien, Hörfunk oder TV auch die Tageskommunikation auf den verschiedenen Kanälen der CDU. Hinzu kommt die Durchführung von Pressekonferenzen und die Vermittlung von Kontakten zwischen CDU-Politikern und Medien.

Außerdem beschäftigten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabstelle mit den kurz- und längerfristigen demoskopischen Veränderungen sowie mit den Entwicklungen der Parteienlandschaft. Hierzu zählen beispielsweise Auswertungen von Informationen rund um die politischen Mitbewerber. Zu den Aufgaben des Bereichs gehören zudem die Vorbereitung von Reden und anderer Texte für den Parteivorsitzenden und den Generalsekretär.

„Die ORGA“ plant alle Veranstaltungen der CDU Deutschlands, sowohl im Konrad-Adenauer-Haus als auch im gesamten Bundesgebiet.

Hierzu zählen u.a. CDU-Parteitage, Wahlkampfeinsätze des Vorsitzenden und des Generalsekretärs, Kongresse und Klausurtagungen.

Einladungsmanagement, Hygiene- und Sicherheitsfragen, Gastronomie, Sponsoring, Technik und Logistik sind neben der Entwicklung und Umsetzung analoger, digitaler und hybrider Veranstaltungsformate, Kernaufgaben der Hauptabteilung.

Gern unterstützt „die ORGA“ die Kolleginnen und Kollegen aus den Orts-, Kreis- Bezirks- und Landesverbänden der CDU, sowie unserer Vereinigungen und Sonderorganisationen in organisatorischen und logistischen Fragen und steht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Hauptabteilung Kampagne und Mobilisierung (KM) ist die PR- und Werbeagentur des Konrad-Adenauer-Hauses. Hier werden öffentlichkeitswirksame Kampagnen für die CDU entwickelt und Werbemaßnahmen für Wahlkämpfe umgesetzt. Die redaktionelle Betreuung der Internetseite www.cdu.de, der sozialen Netzwerke und das Bewegtbild von CDU.TV werden hier gesteuert und organisiert. Der Bereich setzt zudem die Inhalte im Mitgliedernetzwerk CDUplus um und betreut die Multimedia-Datenbank, die Angebote des CDU-Shops und das Kreativportal. In Wahlkampfzeiten koordiniert KM zudem den Kandidatenservice und steuert die digitalen und medialen Kampagnen der CDU.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Information der Parteigliederungen und die Bereitstellung aktueller Materialien, sei es die Ausstattung von Info-Ständen im Wahlkampf, Hilfestellung für die Kommunikation vor Ort oder regelmäßige Mailings aus der CDU-Bundesgeschäftsstelle für Mitglieder und Funktionsträger. Auch das beliebte TV-Format CDU Live, bei dem CDU-Mitglieder exklusiv mit der Parteiführung ins Gespräch kommen können, wird in der Hauptabteilung KM verantwortet.

In der neuen Hauptabteilung „Mitglieder & Parteiservice“ (MP) sind u.a. das Kommunalbüro unter Leitung von Christina Stumpp MdB, das Büro des Mitgliederbeauftragten von Henning Otte MdB und der Mitgliederservice enthalten. Aus dieser Einheit heraus wollen wir die Partei in der Fläche noch stärker unterstützen und hilfreiche Angebote entwickeln. Die Hauptabteilung besteht aus den zwei Abteilungen „Kommunikation und Service“ sowie „Parteiakademie und Netzwerk“.

Ziel ist es, den Austausch und die Einbindung von Mitgliedern sowie Funktionsträgern der CDU mit dem Konrad-Adenauer-Haus weiter zu intensivieren bzw. auszubauen. Es werden zusätzliche Angebote geschaffen, damit sich Mitglieder je nach ihren Wünschen und Erwartungen noch stärker in die Parteiarbeit einbringen können.

Die Vernetzung der Bundesebene mit den Vorsitzenden der Orts-, Stadt-, Gemeinde- und Kreisverbände sowie den Mitgliederbeauftragten der CDU werden ebenso erweitert wie der Service zur Unterstützung ihrer Arbeit vor Ort. Außerdem bildet die Werbung neuer Mitglieder für die CDU im Rahmen einer neuen, modernen und regionalisierbaren Mitgliederwerbekampagne einen weiteren Schwerpunkt.

Zudem schaffen wir leicht zugängliche und nachhaltige Bildungsangebote für alle Mitglieder sowie Funktionsträger unserer Partei. Wir erleichtern durch Tools und Bibliotheken die erfolgreiche Gremienarbeit vor Ort. Talente, Experten und unsere zukünftigen Fachkräfte werden von uns ausgebildet, weiterqualifiziert und gefördert.

Übrigens: Mehr als 10.000 Menschen besichtigen jährlich das Konrad-Adenauer-Haus und informieren sich vor Ort über die Arbeit der CDU Deutschlands. Neben kurzen Besichtigungen für Einzelpersonen und Kleingruppen bieten wir für Gruppen ab 10 Personen Führungen und Informations- bzw. Expertengespräche an. Auch Sie sind herzlich eingeladen, unsere Parteizentrale in Berlin zu besuchen. Wenden Sie sich dazu gerne an unseren Besucherdienst.

Anfahrt zum KAH

Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Telefon 030 - 220 70 - 0
Telefax 030 - 220 70 - 111